Startseite Sidemap Impressum Editor

Route:

Künstler

Kurzinformation:

Daniel Brühl brachte uns Februar 2011 ein Hauch Spaniens in dieser modernen Tapas Bar.

Kontakt:

Montag bis Donnerstag 18:00 – 23:00h
Freitag 18:00 – 24:00h
Samstag und Sonntag 13:00 – 24:00h

Lübbener Str. 1, Ecke Görlitzer Straße, 10997 (Kreuzberg)

U-Bahn:
Görlitzer Bhf: U1

Bewertung:

3,0 (4255 Stimmen)

Bar Raval

Es gibt verschiedene Legenden zur Entstehung der spanischen Tapas (Tapa = Deckel): Oft heißt es, die Tapas seien nur kleine Imbisse, um die Zeit zwischen Hauptmahlzeiten zu überbrücken, andere meinen, ein spanischer König habe im Mittelalter vorgeschlagen, ein kleines Häppchen mit den alkoholischen Getränken zu servieren, damit die Gäste mit leeren Mägen nicht so schnell betrunken wurden und manche erzählen, die Wirte wollten nur den kostbaren Wein vor lästigen Fliegen schützen und legten daher eine Scheibe Brot als Deckel auf das Glas. Egal wie und wann, die Tapas sind eine leckere iberische Erfindung. Daniel Brühl, der in Spanien geborene Schauspieler, bringt uns aus seiner Heimatstadt, Barcelona, überraschende Gerichte und eine tolle Auswahl landestypischer Weine in die Bar Raval, in Kreuzberg. Hofft nicht den Promi zu treffen, denn der Co-Betreiber der Tapas-Bar ist ein Mann im Hintergrund und selten zu Besuch. Als Gast lässt man sich am besten mit der Vielfalt an Tapas (Klassiker wie Patatas Bravas, Pimientos del Padrón oder Serrano Schinken sowie wechselnde Highlights wie geschmortes Kaninchen mit Basilikumsauce, Tomaten-Avocado-Champignon Tartar oder Oktopus auf galicische Art), der lässigen Atmosphäre und dem modernen und schlichten Interieur in einen Traum von Sonne, Sangria und Paella fallen.